Kaum ein Internet-Phänomen konnte sich bislang länger durchsetzen als das Bild der grimmig dreinblickenden Katze "Grumpy Cat". Die Katze, deren Name eigentlich "Tardar Sauce" lautet, starb laut einem offiziellen Twitter-Eintrag am 14. Mai an den Folgen eines Harnwegsinfekts in den Armen ihrer Besitzerin Tabatha. Sie wurde erst im April sieben Jahre alt.

Im September 2012 tauchte das erste Foto von Grumpy Cat im Internet auf. Sie wurde schnell zu einem Phänomen, einem sogenannten Meme. Im Jahr 2013 gewann sie bei den Webby-Awards die Auszeichnung als Meme des Jahres. Seit dieser Zeit brachte die grimmige Katze Millionen Menschen zum Lachen. Im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds findet man sogar eine Wachsfigur von ihr. Die Familie ist davon überzeugt, dass ihr Geist durch ihre Fans weiterleben wird.

Bild: Grumpy Cat (GrapedApe, CC BY 2.0, via Creative Commons)
Quelle: Frankfurter Rundschau